Die Familie Dorscheimer in Braubach

Die Urahne: Anna Margaretha Dorscheimerin, die alte Fischerin von Wormbs. Geboren 1629, gestorben 20.3.1709

Johann Wendel Dorscheimer, Holzmesser und Bürger zu Worms. Gestorben vor 1704

Ott Wilhelm Dorscheimer * 29.5.1675 zu Worms + 22.1.1747 zu Braubach

Johann Georg Dorscheimer

Johann Wilhelm Dorscheimer, Bürger und Salmenfischer

Georg Wilhelm Dorscheimer, ein Bürger und Salmenfischer *15.5.1760 +18.5.1824

Johann Georg Dorscheimer, Schiffmann zu Braubach *24.3.1797  +20.3.1847

Christian Dorscheimer, Tagelöhner, Landwirt, Schiffer *15.9.1842 +6.3.1918

Nach der Familiengeschichte, flohen die Dorscheimers vor der Pest nach Worms. 1666 wütete die Pest besonders in Bingen. Da Dorsheim in der Nähe liegt, würde das die Herkunft des Namens Dorsch(h)eimer erklären.

Pfälzischer Erbfolgekrieg: Pfingstsonntag, 31.5.1689, Vertreibung der Bürger und völliger Zerstörung der Stadt Worms

Heirat 22.7.1704

Heirat 1.10.1732

Heirat 4.1.1757

Heirat 22.4.1788

Heirat 20.2.1825

Heirat etwa1885

Christiane

Paul Karl

Adolf

Georg

Christian jr.

Wilhelm

Elisabeth Gertruda geborene Becker + 18.1.1747

Maria Christina geb. Löwenzöller, verwitwete Weygand

Marie Elisabeth geb.Krämer von Miehlen

Marie Catharina geb. Backhaus aus Frücht

Justina Maria geb. Fischer *22.2.1803

Juliane geb. Pohs aus Dichtelbach *6.12.1850 +8,12.1923

Karl